Up next


Ein deutsches Drama - Christiane F und die Kinder vom Bahnhof Zoo 2/2

3 Views
colas
0
Published on 15 May 2019 / In People & Blogs

„Ein deutsches Drama: Christiane F. und die Kinder vom Bahnhof Zoo“ ist eine Dokumentation, die 25 Jahre später die Entstehung des Films über das deutsche „Drogenmädchen“ porträtiert, der Ende der 1970er Jahre ein ganzes Land schockierte. Wie geht das, fragten wir uns? Wie kann man so viele Jahre später ein Making-of skizzieren? Wir sehen bewegende Interviews mit den mittlerweile erwachsen gewordenen Kindern. Sie berichten, wie schwer es ist, Heroin-Sucht und Vergangenheit in den Griff zu kriegen, ihnen zu entsagen, sie hinter sich zu lassen. Material von damals und heute, das mit sensiblem Blick zusammengestellt und inszeniert wurde. Der Dokumentarfilm ist eine gute Erinnerung oder Mahnung an das, was geschah und geschieht. Basierend auf einzigartigen Interviewaufnahmen aus den neunziger Jahren zeichnet SPIEGEL Geschichte ein intimes Portrait des deutschen „Drogenmädchens“ Christiane F. und ihrer damaligen Clique. Die Journalisten Horst Rieck und Kai Hermann blicken 25 Jahre später auf ihre wohl berühmteste Geschichte zurück und schildern, wie „Die Kinder vom Bahnhof Zoo“ entstand.<br /><br />

Show more

Domain for sale





0 Comments sort Sort By

Up next